Prophylaxe - Zähne putzen alleine reicht nicht!

Gute häusliche Zahnpflege braucht regelmäßig Ergänzung durch unsere Profis. Besonders bei der Reinigung von Zahnzwischenräumen und hartnäckigen Ablagerungen ist Unterstützung erforderlich. Je nach individueller Situation sollte mindestens zweimal jährlich eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) durch geschultes Fachpersonal erfolgen.

Eine Professionelle Zahnreinigung darf nicht mit der Entfernung von Zahnstein verwechselt werden. Sie ist deutlich umfangreicher und beinhaltet eine individuelle Risikoanalyse und anschließend eine intensive Entfernung von harten und weichen Zahnbelägen auch an schwer zugänglichen Stellen. Verfärbungen werden entfernt und anschließend werden die Zähne durch eine Fluoridierung nachhaltig geschützt. Selbstverständlich erhalten Sie Tipps und Hinweise für die Optimierung Ihrer persönlichen Zahnpflege.

Je nach Bedarf kann diese Behandlung mehr als eine Stunde in Anspruch nehmen. Sie verlassen die Zahnarztpraxis mit einem angenehmen Zahngefühl und frischem Atem.