Dr. Jürgen Wenzel

Curriculum Vitae

1992 - 1997 Studium an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen
1997 Approbation
1997 National Board Part I, Augusta Georgia, USA
1998 - 2001 Assistenzzahnarzt in Stuttgart
2001 Gemeinschaftspraxis in Böblingen
2001 Promotion am Institut für Medizinische Mikrobiologie der Universität Tübingen
2002 Gemeinschaftspraxis mit Dr. Alexander Widmann in Sielmingen
2007 Master of Science Implantologie

Strukturierte postgraduierte Ausbildungen:

Postgraduierte Ausbildung Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie

2000-2001

1.    Seminar: Einführung in die zahnärztliche Implantologie

  • PD Dr. Dr. St. Köhler, Berlin
  • OA Dr. Hopp, Berlin
  • Prof. Dr. Lang, Berlin

2.    Seminar: Diagnostik und Planung

  • OA PD Dr. Graf, Leipzig
  • OA Dr. Hirsch, Leipzig
  • Dr. Knoffler, Leipzig

3.    Seminar: Implantations- und OP-Verfahren

  • Dr. Dr. Werner Stermann, Hamburg
  • Dr. Eiffert, Halle
  • Dr. Henriot, Norderstedt

4.    Seminar: Propädeutischer Kurs

  • Prof. Dr. Dr. Dr. H.G. Jacobs, Göppingen
  • Prof. Dr. Dr. W. Engelke, Göppingen
  • Prof. Dr. Dr. Hüls, Göppingen

5.    Seminar: Knochenmanagement

  • Prof. Dr. Dr. W. Engelke, Göppingen
  • Prof. Dr. Dr. Dr. H.G. Jacobs, Göppingen

6.    Seminar: Weichteilmanagement und Prothetik 1

  • Dr. Kurt Zweigert
  • Dr. Georg Bayer, Landsberg

7.    Seminar: Prothetik und Spätkomplikationen

  • Dr. Ady Palti, Kraichtal

8.    Seminar: Implantologie in Theorie und Praxis am Humanpräparat

  • Prof, Dr. Dr. K.-U. Berner, München

Kursserie Parodontologie im Rahmen der strukturierten Fortbildung, Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart

2003

1.    Modul: Der Zahnschmerz – Neue Konzepte zur Diagnostik, Prophylaxe und Therapie

  • Tracy Krage DDS, USA
  • Prof. Dr. Jürgen Becker, Düsseldorf

2.    Modul: Grundlagen der Parodontologie, Prophylaxe von Parodontalerkrankungen, Allgemeine Diagnostik und Therapieplanung

  • Dr. D. Vasel, Stuttgart
  • DH A. Kohler-Schatz, Stuttgart

3.    Modul: Grundlagen der Parodontalchirurgie

  • Dr. J. Hermann, Zürich

4.    Modul: Parodontalerkrankungen und Allgemeinerkrankungen

  • PD Dr. P. Ratka-Krüger, Freiburg

5.    Modul: Furkationsbehandlung, Rekonstruktive und Regenerative Methoden

  • PD Dr. P. Eickholz, Universiät Heidelberg

6.    Modul: Biologische Prinzipien in der oralen Implantologie

  • Dr. J. Hermann, Zürich

7.    Modul: Mukogingivale und plastische PAR-Chirurgie

  • PD Dr. P. Ratka-Krüger, Freiburg

8.    Modul: Systematische Therapie komplexer Behandlungsfälle

  • Dr. D. Vasel, Stuttgart

Postgraduale Studiengang an der Donau Universität Krems zum Master of Science (MSc) Implantologie

2004-2007

Der berufsbegleitende Studiengang zum Erwerb des akademischen Grads Master of Science Implantologie (MSc) geht über 5 Semester. Voraussetzung ist das Bestehen der schriftliche Abschlussprüfung/Mündliche Abschlussprüfung sowie das Bestehen der Einzelprüfungen in den Fachbereichen, die Präsentation von behandelten Patientenfällen vorgegebener Indikationen aus der Praxis und das Verfassen einer Masterthese.
Die Referenten an der Donau Universität Krems unter der Kursleitung von Prof. Dr. G. Krekeler waren: Dr. Michael Cramer, Prof. Dr. Dr. Dr. Dielert, Prof. Dr. Benner, Prof. Dr. Dr. Düker, Priv.-Doz. Dr. Türp, Dr. K.-Th. Wrbas, Priv.-Doz. Dr. Dr. Kniha, Dr. Dr. Dr. Foitzik, Prof. Dr. K. Donath, Prof. Dr. Dr. Otten, Dr. Dr. Gutwald, Prof. Dr. Ratka-Krüger, Prof. Dr. W. Lückerath, Prof. Dr. I. Grunert, Dr. Michael Gahlert, Prof. Dr. Porteder, Prof. Dr. Slavicek

Unterrichts und Prüfungsfächer:

  •     Grundlagen und Entwicklung der Implantologie
  •     Implantatsysteme: Charakteristika, Stärken, Schwächen, Implantatdesign
  •     Planung der Implantation
  •     Indikationen und Möglichkeiten moderner Implantatprothetik
  •     Anatomie der Kiefer, Operationstechniken
  •     Voraussetzung für Sofort-/Spätimplantation
  •     Indikation unterschiedlicher Implantatsysteme
  •    Chirurgische Behandlungsplanung in Abhängigkeit vom Restknochenangebot, lokale Maßnahmen bei begrenztem Knochenangebot
  •     Grenzindikationen
  •     Grundlagen augmentativer Techniken, Membrantechniken
  •     Knochenersatzmaterialien, autologer Knochen, Bone-promoting-proteins (knochenwachstums-induzierende Proteine)
  •     Klinische und bildgebende Analyseverfahren zur Augmentation, Hart- und Weichgewebsanalyse, Modellanalyse, orientierende CT- Diagnostik, computergestützte Implantatssimulation. Chirurgische Schablonen
  •     Grundlagen der autogenen Knochenverpflanzung. Entnahmetechniken autogener Knochentransplantate
  •     Partielle und totale An- und Auflagerungsosteoplastiken im atrophischen Ober- und Unterkiefer
  •     Live-OP´s – Laterale Sinusbodenaugmentation mit anteriorem Beckenknochen, krestale Sinusbodenaugmentation unter endoskopischer Kontrolle
  •     Implantate und Zahnersatz – Prothetische Grundlagen, Abformungen, Modellherstellung, Registrierung, Teleskope, Konuskronen, Stege, Verschraubungen, Interimsversorgungen, Abutments
  •     Konzepte für komplexe prothetische Rehabilitation
  •     Implantatpositionierung – Auswirkung auf das Weichgewebe, biologische Breite
  •     Okklusion und Kiefergelenk in der Implantologie. Ästhetik, Phonetik
  •     Chirurgische Techniken – Mukoperiostiappen, Rezessionsdeckung, Bindegewebstransplantat, Rolllappentechnik, Papillenkonditionierung, mikrochirurgische Verfahren
  •     Nachsorge – Implantathygiene ( Prophylaxe ), Recall
  •     Periimplantitis – Implantatverlust, Explantation, Ursachen für Problemfälle
  •    Integration der Implantologie in die Praxis, Qualitätsmanagement, vertragliche Vereinbarung/Abrechnung, Beratungsgespräche, Teamführung, Dokumentation, Forensik

Fortbildungen:

1999

  • Sofortbelastung dentaler Implantate,
    Robert E. Lamb DDS und Richard P. Kinsel DDS, San Francisco
    Studienkreis für Restaurative Zahnheilkunde, Bonn

2000

  • Wurzelkanalbehandlungen: Depotphorese mit Kupfer-Calciumhydroxid
    Univ. Prof. Dr. Dr. med. dent. h.c. Adolf Knappworst, Institut für Physikalische Chemie
    Abteilung f. Biophysikalische Chemie und Zahnmedizinische Forschung
  • Advanced Implant Prosthetic Procedures
    Dr. Steve Lewis, University of California at Los Angeles
    Noble Biocare, Los Angeles Kalifornien
  • Implantat-Prothetik Level II
    Dr. Ady Palti
    Advanced Education Center, Kraichtal
  • 3. DEC Dentalhygiene Kongress
    Stuttgart
  • Kongress des Deutschen Zentrums für Orale Implantologie
    DZOI , München
  • Weltkongress des International Congress of Oral Implantologists und der Deutschen Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie
    Evolution in Implantology
    Berlin
  • Ästhetische Implantologie 2000
    34. Jahrestagung der Neuen Gruppe
    Ulm
  • Hospitation und klinischer Kurs Parodontologie/Implantologie
    Facharztpraxis für Parodontologie und Implantologie, Robert Lamb DDS, San Mateo Kalifornien

2001

  • Innovatives zahnärztliches Informationssystem
    Solution GmbH Böblingen
  • Kommunikation mit Könnern - Rhetorik, Nonverbale Kommunikation
    Nikolaus Enkelmann, Horst Rückle, Hans-Uwe Köhler
    Internationale Fortbildungsgesellschaft
  • Resektive Knochenchirurgie und Management von Furkationsbeteiligungen
    Robert E. Lamb DDS, San Mateo Kalifornien
    Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
  • Manuelle Funktionsanalyse und Strukturanalyse
    Dr. Dieter Reusch, PT Pert Groot Landeweer, Dipl.-Psych Dr. Paul Nilges
    Westerburg Kontakte, Westerburg  European Dental Association e.V.
  • Endodontie-Symposium 2001
    Dr. Peter Velvart, CH, Dr. Arnaldo Castellucci, I, Dr. Oliver Pontius, BRD
  • Praktischer Intensivkurs über moderne orthograde endodontische Behandlungs-Techniken
    Dr. Arnaldo Castellucci, I, Dr. Oliver Pontius, BRD
    Zahngesundheit am Tegernsee, European Dental Association e.V.
  • Sonderveranstaltung Parodontologie und Prothetik
    Prof. Dr. Alexander Gutowski und Prof. Dr. Mick Dragoo
    Bayrische Landeszahnärztekammer
  • Event Baden Baden-Moderne Wege in der Zahnheilkunde
    Solutio GmbH
  • Sinuslift Spezialwortshop am Tierpräparat
    Dr. Ralf Kohal, Dr. Christian F. J. Stappert, Dr. Thomas Braun
    Universitätsklinikum Freiburg Abteilung für zahnärztliche Prothetik mit Geistlich Biomaterials
  • 31. Internationaler Jahreskongress der DGZI
    Optimale Ästhetik durch Implantate
    Baden Baden
  • Achieving the winning smile
    Klinischer Kurs  mit Hospitation und praktischer Anwendung
    Praxis L. Shawn Gurley, DDS Cosmetic Dentistry, Atlanta, USA
  • Sonderveranstaltung Parodontologie und Prothetik
    Prof. Dr. Alexander Gutowski und Prof. Dr. Mick Dragoo
    Bayrische Landeszahnärztekammer
  • Perio-Prothetik im neuen Jahrhundert
    35. Jahrestagung der Neuen Gruppe
    Ulm
  • Abrechnungsseminar für Zahnarztpraxen
    FSB-Kolleg Mannheim
  • Multidiszipinäre Behandlung - Ein systematischer Zugang- Eine komplette Philosophie
    Dr. Hohn C. Kois, DMD MSD PLLC, Tacoma USA
    Gnathologischer Arbeitskreis Stuttgart
  • Implantologie in besonders schwierigen Fällen - Augmentative Maßnahmen und Navigation
    Dr. Ady Palti, Advanced Education Center, Kraichtal

2002

  • Ästhetik der restaurativen Zahnheilkunde
    Praktischer Kurs mit klinischen Anwendungen
    Praxis Dr. Rose Marie Lohmiller, Frankfurt
  • Parodontologie, Implantologie und Prothetik
    Sommerakademie
    Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
  • Entscheidungsfindung in der Parodontologie
    Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Parodontologie
    Baden Baden
  • Adhäsive Endodontie
    PD Dr. Rainer Hahn
    Privatinstitut für minimalinvasive Zahnerhaltung GmbH
    Tübingen
  • Functional Esthetics
    Klinischer Kurs
    North Atlanta Aesthetic Dentistry P.C., Atlanta, USA

2003

  • Ästhetischer Zahnersatz 2003
    Dr. Mauro Fradeani, Pesaro, Italien
    Dr. Stefano Gracis, Mailand, Italien
    Zahngesundheit am Tegernsee, Rottach-Egern
  • 5. Deutscher ITI Kongress
    Straumann GmbH, Köln

2004

  • Frontzahn-Restauration, die Frontzahn Schichttechnik
    Arbeitskurs
    Dr. Lorenzo Vanini, San Fedele, Italien
  • Bema 2004, Dentimed, Kostenerstattung – KFO
    Dr. Reinhard Winkelmann, Dr. Wolfgang Umland, Dr. Günter Krauth, Dr. Gerhard Haller
    Kassenzahnärztliche Vereinigung Stuttgart
  • In oder Out in der Kariologie und Parodontologie
    Sommerakademie
    Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
  • 11. Jahrestagung Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde
    European Dental Association e.V., Westerburg

2005

  • Lasereinsatz und kinetische Kavitätenpräparation in der Zahnmedizin
    Laseranwenderseminar
    Dr. Marin Bertram, Karlsruhe
  • Digitale Fotografie
    Dieter Bauman, Fotograf
    Demedis Stuttgart
  • Das Team als Schlüssel zum Praxiserfolg
    Sommerakademie
    Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
  • Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärzte
    Landeszahnärztekammer Baden Württemberg
  • Update Schulung byzz 5.0
    Andreas Möller
    Orangedental, Stuttgart
  • Komposit, Ästhetik und Bleichen
    PD Dr. Rainer Hahn
    Dental School, Tübingen

2006

  • 1. Internationaler Kongress für Ästhetische Chirurgie und kosmetische Zahnmedizin  
    Prof. Dr. Dr. Habil. Werner L. Mang 
    Lindau / Bodensee
  • 36. Internationaler Jahreskongress Der DGZI
    Dr. Friedhelm Heinemann
    Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie e.V.

2007

  • Abrechnungsfähigkeiten von Leistungen, Abrechnung von Privatleistungen beim Kassenpatienten in der Endodontie, Auswirkung auf die zahnärztliche Haftung und Wirtschaftlichkeitsprüfung
    Dr. Dr. A. Henßler
    Mercedes – Benz – Museum, Stuttgart
  • Special update PAR. Implantate im parodontal vorgeschädigten Gebiss
    Prof. Dr. Tord Berglundh, Prof. Dr. Jürgen Becker, Prof. Dr. Hans-Christian Lauer
    Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
  • 7 Jahre Curicculum. Haben sich Änderungen bei den Therapiekompetenzen ergeben?
    Prof. Einwag
    Zahnmedizinisches Fortbidlungszentrum Stuttgart
  • Special Update Parodontologie. Implantate im parodontal vorgeschädigten Gebiss / Periimplantitistherapie
    Millenium Hotel Stuttgart-Möhringen
    Prof. Dr. Tord Berglundh, Göteborg, Schweden

2008

  • Wie viel Diagnostik braucht der Patien / der Zahnarzt?
    Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
    Prof. Dr. Jürgen Becker, Düsseldorf / Prof. Dr. Reiner Biffar, Greifswald / Dr. Gerhard Cube, Stuttgart /
    Prof. Dr. Wolfgang Freesmeyer, Berlin / Prof. Dr. Michael Noack, Köln /
    Prof. Dr. Ulrich Schlagenhauf, Würzburg
  • Winter - Akademie 2008
    Zahnmedizinisches Fortbildungszentrum Stuttgart
  • Fallstricke in der Abrechnung des Zahnarztes
    Mercedes-Benz-Museum Stuttgart
    Dr. Reinhard Winkelmann, Zahnarzt, Abrechnungsreferent, Gärtringen
    Dr. Detlef Gurgel, Rechtsanwalt, Medizinrecht, Kanzlei Ratajczak & Partner, Sindelfingen
  • Neuheiten in der Implantologie und Kieferchirurgie
    Nürtingen
    Dr. Dr. A. Henßler
    Dr. Dr. H. Wefel
  • Vom Ernst des Klebers - Update Adhäsiv
    Heraeus Dental Fortbildung
    Heraeus Kulzer GmbH, Hanau
    Axel Reinmann

2009

  • Abrechnung prothetischer Leistungen im Rahmen der Implantologie
    Dr. Dr. Andreas Henßler, Dr. Dr. Henning Wefel
    Fachärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Best Western Hotel am Schlossberg
  • Master of Science Implantologie
    Fortbildungsnachweis vom 30.06.2004 - 30.06.2009
  • HVM-IBG-Budget Seminar
    Wilfried Sailer, Leiter der Bezirksdirektion, Stuttgart

2010

  • Update Implantologie - Wissenschaft trifft Praxis
    3-D-Planungssysteme im Vergleich und praktische Anwendung
    PD Dr. Frank Schwarz, Düsseldorf
    ZTM Gerhard Stachulla, Affing
    Stuttgart
  • Plastisch- ästhetische Paradontal- und Implantatchirurgie
    Dr. Otto Zuhr, München
    Stuttgart
  • Kariesdiagnostik - Risikofaktoren - Prävention - Erstversorgung - Ozon in der Zahnmedizin
    Endodontologie in der Zukunft
    Prof. Dr. Adrian Lussi, Bern / Schweiz
    Stuttgart
  • Die Eröffnung der dritten Dimension
    Infoabend des DTV-Diagnostikzentrums ZDD
    Dr. Dr. S. Winko
    Dentale Volumentomographie - Möglichkeiten und Grenzen
    Dr. Ali- Reza Ketabi
    Dreidimensionale präimplantologische Diagnostik und Planung
    Stuttgart
  • Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärzte
    Dr. Udo Lenke, Präsident
    Stuttgart
  • Nachweis über den Besuch des Strahlenschutzkurses DVT
    PD Dr. D. Schulze, Dr. D. Rottke
    Freiburg
  • Anerkennung Zahnarztdiplom Schweiz
    Frau Dr. med. Ch. Kuhn
    Bern, Schweiz
  • DVT Leistungsnachweis
    Dr. Dr. S. Winko
    Stuttgart

2011

  • Zahnheilkunde von heute und Gebührenordnung von gestern
    Dr. Konrad Bühler
  • Grundlagen der Dentalen Volumentomographie. Dreidimensionale Implantatplanung mit dem DVT
    Dr. Ali- Reza Ketabi
    Stuttgart
  • Ästhetische Restauration "State of Art"
    Dr. Milko Villaroel
    Stuttgart
  • Heraeus Notfallkurs für Zahnärzte
    Dr. Matthias Lotz
    Hanau
  • Intensivkurs Computerunterstützende Implantologie. Swissmeda Planungssystem SMOP Planungscommunity
    Dr. Dr. David Schneider
    Dipl.-Ing. Florian C. Schober
    Dr. Jörg Danzberg
    Zürich
  • Straumann "Advanced-Kurs: Minimal-Invasiv-Biologische Therapie parodontaler Defekte"
    Dr. Dirk Steinmann
    Dr. Daniel Engler-Hamm
    München
  • Anwendung digitaler Daten - Wunsch und Wirklichkeit
    Dr. Dr. Sandra Ketabi
    Dr. Ali-Reza Ketabi
    Stuttgart
  • Informationsveranstaltung "GOZ 2012"
    Dr. Konrad Bühler
    Stuttgart
  • Perio - Implantat-Prothetische Risikoprofilanalysen. Systematische Parodontalbehandlung. Risikoerstellung in der zahnärztlichen Praxis
    Dr. Karl-Ludwig Ackermann
    Dr. Anton Mayr
    Dr. Ralf Rössler
    Stuttgart
  • NEUE GOZ 2012 - Jetzt erst recht!
    Einsteigen - Erkennen - Umsetzen
    Praxis Plan
    Stuttgart