November 2014 - Zahn-Prophylaxe durch die professionelle Zahnreinigung

Eine professionelle Zahnreinigung dient der zahnmedizinischen Prophylaxe von Karies, Parodontose und anderen Zahnkrankheiten. Dabei werden Mundbakterien und Zahnbeläge, die zuhause mit der Zahnbürste nicht erreicht werden können, professionell entfernt. Geeignet ist die professionelle Zahnreinigung oder kurz „PZR“ für alle, die schon von Karies und Parodontose betroffen sind - und für all diejenigen, die ihre natürlichen Zähne bis ins hohe Alter behalten wollen. Wir erklären Ihnen hier den Ablauf einer professionellen Zahnreinigung! 

Weiterlesen...

Oktober 2014 - Periimplantitis: eine Gefahr für Zahnimplantate

Eine der folgenschwersten Erkrankungen im Zusammenhang mit Zahnimplantaten ist die Periimplantitis. Dabei lösen Bakterien eine Entzündung am Zahnfleisch rund um das eingesetzte Implantat aus, die tief in den Kieferknochen wandern kann. Unbehandelt kommt es zur Knochenauflösung und damit einhergehendem Implantatverlust. Tägliche Zahnhygiene, Vorsorgetermine beim Zahnarzt und die regelmäßige, professionelle Reinigung von Zähnen, Kronen und Implantaten gelten als aussichtsreichste Vorsorgemaßnahmen. Sie beugen der Erkrankung vor und können eine beginnende Entzündung aufhalten.

Weiterlesen...

September 2014 - Vollnarkose beim Zahnarzt - Hilfe für Angstpatienten

Für Menschen mit ausgeprägter Zahnarztangst ist eine Vollnarkose eine gute Behandlungslösung. Denn bei Angstpatienten, die freiwillig nie zum Zahnarzt gehen würden, leidet die Zahngesundheit massiv. Die Vollnarkose bietet darum einen Weg, Angstpatienten den Gang zum Zahnarzt zu erleichtern, die Behandlung stressfrei zu gestalten und für mehr Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch zu sorgen. 

Weiterlesen...

Seite 5 von 19